Fairtrade und Nachhaltigkeit

 

Fairtrade und cool, geht das überhaupt? Aber sicher!

 

Trouvaille kids legt bei der Suche nach neuen Produkten grossen Wert auf deren faire und nachhaltige Produktion. Gleichzeitig muss aber auch das Design ansprechend und cool sein. Dass diese Kombination funktioniert, beweisen Hersteller wie Little Dutch, Oliver Furniture und Nobodinoz.

 

Fairtrade bedeutet für uns, dass bei der Produktion der Produkte ökologische, soziale und nachhaltige Produktionsbedingungen eingehalten werden. Hierbei wird besonders auf eine langfristige Kooperation mit den Werkstätten, faire Preise für die Produkte und faire Löhne für die Arbeiterinnen und Arbeiter, die betriebliche Hygiene, einen verträglichen Arbeitsweg sowie ein Recht auf Schule für die Kinder geachtet. Wo immer möglich bevorzugen wir Produkte, die in europäischer Produktion und in Behinderten- oder anderen sozialen Werkstätten produziert werden. Selbstverständlich steht dabei überall die Produktesicherheit an erster Stelle.

 

Bei antiken Spielwaren, Möbeln und Lampen kann davon ausgegangen werden, dass diese im heimischen Markt produziert wurden. Sie werden alle in lokalen Ateliers in liebevoller Handarbeit restauriert.